Abbey Road murder song

Im Oktober 1968 wird in der Nähe des Abbey Road Studios die Leiche einer jungen Frau aufgefunden. Die Suche nach dem Mörder führt den irischstämmigen Cathal Breen von der Welt der "Swinging Sixties" zu Migranten aus den Abbey Road murder song ehemaligen afrikanischen Kolonien. Dabei wirft der Ermittler mit seiner Kollegin Tozer einen Blick hinter die honorigen Kulissen der bürgerlichen Oberschicht und lernt die Musikszene der jungen Popkultur kennen. Es gibt scheinbar kein Motiv für den Mord an der jungen Frau, bis seine Kollegin Tozer das Privatleben eines angesehenen Arztes durchleuchtet. Simon Jäger erzählt die Geschichte, die in einer Zeit spielt, in der Polizistinnen eine Provokation waren, Drogenhandel als Szenemilieu und freie Liebe als unerhört galten. Das Hörbuch wird damit auch zu einer Zeitreise, ist eine sehr spannende Unterhaltung und kann in allen Büchereien eingestellt werden.

Leoni Heister

Leoni Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Abbey Road murder song

Abbey Road murder song

William Shaw. Gesprochen von Simon Jäger
Goya Lit (2013)

4 CD
CD

MedienNr.: 389436
ISBN 978-3-8337-3193-8
9783833731938
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: