Bestimmt wird alles gut

Die Kinder Rahaf und Hassan verleben mit ihren Eltern und weiteren Geschwistern eine glückliche Zeit in der Stadt Homs in Syrien. Sie haben Freunde, spielen und gehen zur Schule. Doch als der Bürgerkrieg ausbricht, kommen die Flugzeuge Bestimmt wird alles gut mit den Bomben und das Leben verändert sich drastisch. Die Familie beschließt, vor dem Terror zu fliehen. Nur mit dem Nötigsten in ihren Rucksäcken machen sie sich auf den Weg. Schlepper verkaufen ihnen die Überfahrt in einem kleinen Boot. Damit mehr Menschen hinein passen, müssen die Flüchtlinge ihr Gepäck zurücklassen und damit ihre Ausweise und ihr Geld. Sie haben Hunger und Durst, schaffen aber den Weg nach Italien und gelangen von dort mit dem Zug nach Deutschland. Langsam lebt sich die Familie in Deutschland ein und Rahaf kann in ihrer neuen Schulklasse sogar Freundschaft mit der gleichaltrigen Emma schließen. - Dieser wahren und bewegenden, in einfachen Worten erzählten Geschichte einer Flucht für Kinder im Grundschulalter, die Kirsten Boie selbst ruhig und gut artikuliert vorträgt, ist ein Interview mit der Autorin angefügt, in dem sie über ihre Erfahrungen mit Flüchtlingskindern berichtet, über die Aufnahme durch deutsche Kinder und die pädagogischen Anforderungen an die Integration. Außerdem kommen vier syrische Flüchtlingskinder zu Wort, die von ihren Erlebnissen in ihrer Heimat und auf der Flucht erzählen, von ihrer Aufnahme in Deutschland und ihren Hoffnungen und Wünschen. Ein für Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene gleichermaßen empfehlenswertes, hoch aktuelles Hörbuch zum Einstieg in das Thema in Schule, Hort und Familie!

Gabriele Güterbock-Rottkord

Gabriele Güterbock-Rottkord

rezensiert für den Borromäusverein.

Bestimmt wird alles gut

Bestimmt wird alles gut

Kirsten Boie. Gesprochen von der Autorin ...
Jumbo (2016)

1 CD (ca. 48 Min.)
CD

MedienNr.: 584161
ISBN 978-3-8337-3586-8
9783833735868
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.