Burg Tollkühn

Siggis Eltern Siegfried und Kriemhild sind große Helden und auf der Heldenschule Burg Tollkühn will auch Siggi zum Helden werden. Dabei steht ihm allerdings seine Ängstlichkeit im Wege. Mit Hilfe seiner neuen Freunde und einem geheimnisvollen Burg Tollkühn Amulett zeigt Siggi, dass er doch ganz schön mutig sein und Heldentaten vollbringen kann. - Der erste Band einer Saga rund um Burg Tollkühn ist gelungen. Die in großer Schrift und kindgerechter Sprache geschriebene Geschichte liest sich unterhaltsam, die sehr unterschiedlichen Hauptfiguren bilden eine gelungene Mischung. Schön ist, dass Völlinger immer wieder auf Motive der Nibelungensage zurückgreift. Die detailreichen Zeichnungen gefallen, schön auch die Vorstellung der verschiedenen Charaktere auf den Innenseiten des Buchumschlags. Das Titelbild macht gleich Lust, die Abenteuergeschichte zu lesen. Zu empfehlen.

Nicole Schuster

Nicole Schuster

rezensiert für den Borromäusverein.

Burg Tollkühn

Burg Tollkühn

Andreas Völlinger ; mit Illustrationen von Zapf
Baumhaus ([2019])

Burg Tollkühn ; 1
191 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 599397
ISBN 978-3-8339-0596-4
9783833905964
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.