Mit Jasper im Gepäck

Die elfjährige Annelie und ihr neunjähriger Bruder Nicklas dürfen eine Woche lang mit Tante Tinne Ferien in einem Hotel in Kopenhagen machen. Am ersten Tag geht es gleich in den Zoo. In der Hoffnung, das als einer der Hauptpreise Mit Jasper im Gepäck genannte Zwergpony zu gewinnen, kaufen die beiden heimlich ein Los und haben tatsächlich Glück. Doch wie versteckt man ein lebendiges kleines Pferd eine Woche lang in einem Hotel und wie schafft man es dann, es ungesehen in den Zug und nach Hause zu bringen? Annelie und Nicklas stehen vor einer schier unlösbaren Aufgabe. Aber weil sie den netten Jasper unter allen Umständen behalten wollen, finden die beiden für alle Probleme eine Lösung. Natürlich geraten sie dabei von einer schwierigen Situation in die andere und müssen immer wieder die abenteuerlichsten Geschichten erfinden, um ihr eigentümliches Verhalten und die vielen merkwürdigen Begebenheiten rund um das sehr lebhafte Tier zu erklären. Und während die Tante noch nichtsahnend harmlose Urlaubskarten an die Eltern der Kinder schreibt, planen Annelie und Nicklas schon längst die abenteuerliche Heimreise. - Die bekannte schwedische Kinderbuchautorin Gunnel Linde hat über 40 Kinderbücher veröffentlicht, von denen viele erst jetzt ins Deutsche übersetzt werden. Zum Glück, gilt es doch hier eine Autorin zu entdecken, die wunderbar lebendig und mit viel Witz und Charme zu erzählen weiß. Jaspers Geschichte wurde in Schweden 1972 zum ersten Mal veröffentlicht und wirkt auch nach fast 40 Jahren kein bisschen altmodisch. Susanne Göhlichs witzige und warmherzige Illustrationen passen perfekt zu dieser spannenden und rasanten Komödie voller urkomischer Situationen, die sich jüngeren Kindern wunderbar vorlesen lässt und die kleine Leser ab 8 mit Sicherheit "verschlingen" werden. (Übers.: Birgitta Kicherer)

Angelika Rockenbach

Angelika Rockenbach

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Mit Jasper im Gepäck

Mit Jasper im Gepäck

Gunnel Linde
Gerstenberg (2010)

154 S. : Ill., Kt.
fest geb.

MedienNr.: 566588
ISBN 978-3-8369-5319-1
9783836953191
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: