Leonardos Flugmaschinen

Anselmo, 14 Jahre alt und zeichnerisch begabt, wird nach dem Pesttod seiner Familie von seinem Onkel Giovanni in ein Kapuzinerkloster aufgenommen. Nach kurzem Eingewöhnen in das Klosterleben entdeckt er eine Kiste mit Zeichnungen Leonardos Flugmaschinen von Leonardo da Vinci. Begeistert von den Skizzen der Flugmaschinen versuchen sich Anselmo und sein Onkel, argwöhnisch beobachtet von den Mitbrüdern, mehr oder weniger erfolgreich am Nachbau der skizzierten Modelle. Die mit vielen Rötelzeichnungen und plakativen Bildern wunderbar illustrierte Geschichte lässt nicht nur im Bild die Verhältnisse der damaligen Zeit miterleben, sie informiert mit kurzen Beiträgen zugleich über die Kapuziner, über Leonardo da Vinci und das Geheimnis des Fliegens. - Ein sehr empfehlenswertes Buch für Kinder ab acht Jahren, das zum Lesen und Betrachten gleichermaßen anregt.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Leonardos Flugmaschinen

Leonardos Flugmaschinen

Stephan Martin Meyer ; Thorwald Spangenberg
Gerstenberg (2019)

79 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 596847
ISBN 978-3-8369-5656-7
9783836956567
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KGe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.