Die grüne Meeresschildkröte

Nur das Rauschen ist zu hören am Strand der Insel vor der Küste Australiens. Plötzlich bewegt sich eine kleine grüne Schildkröte durch den Sand auf das Meer zu. Allein auf diesem kurzen Weg drohen der kleinen Schildkröte schon Die grüne Meeresschildkröte allerlei Gefahren, wie z.B. von der Silberkopfmöwe. Doch die Schildkröte schafft es ins Wasser und beginnt ihre weite Reise. Auf ihrem Weg durch das Meer begegnet sie allerhand verschiedenen Meeresbewohnern. Eine Netzmuräne kreuzt ebenso ihren Weg wie auch Feilenfische, Feuerfische, Quallen, Seekühe oder auch der riesige Buckelwal. Am Ende der Geschichte kehrt die Schildkröte einem inneren Kompass folgend an ihren Geburtsstrand zurück, um selbst Eier abzulegen. - Ein wunderschönes Bilderbuch für Kinder, in dem gleichzeitig Wissen vermittelt wird. Am Anfang wird die Geschichte der kleinen Schildkröte und viel über die anderen Meerestiere erzählt. Auf den letzten drei Seiten werden viele Informationen zu dem Leben der Schildkröten und über verschiedene Schildkrötenarten gegeben. Ein Buch nicht nur für Kinder. Sehr empfehlenswert.

Veronika Remmele

Veronika Remmele

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die grüne Meeresschildkröte

Die grüne Meeresschildkröte

Isabel Müller
Gerstenberg (2014)

[18] Bl. : überw. Ill. (farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 577055
ISBN 978-3-8369-5780-9
9783836957809
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: