Hase hat Hunger

Der kleine Hase hat Hunger und ist auf der Suche nach leckeren Äpfeln. Leider hängen diese zu hoch, weshalb er die Hilfe des Betrachters benötigt, diese zu ernten. Aber nicht nur bei der Ernte passieren so allerlei Dinge, bei denen Hase hat Hunger der Hase auf die Hilfe des Betrachters angewiesen ist, sondern auch bei dem Versuch, die Äpfel heil nach Hause zu bringen. Am Ende schafft es der Hase aber rechtzeitig in seine Hasenhöhle, wo seine Mama und seine Geschwister schon mit einem Apfelkuchen auf ihn warten. - Eine nette Geschichte - mit schönen Illustrationen - die insbesondere von ihrer Interaktivität lebt. Der kleine Betrachter wird aufgefordert, dem Hasen bei seinen Abenteuern zu unterstützen, wo er nur kann, wodurch das Betrachten / Vorlesen dieses Buches zu einer lustigen Angelegenheit wird. Absolut empfehlenswert.

Veronika Tkatschenko

Veronika Tkatschenko

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Hase hat Hunger

Hase hat Hunger

Claudia Rueda
Gerstenberg (2019)

[28] S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 598771
ISBN 978-3-8369-6011-3
9783836960113
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: