Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern

Der kleine Drache Kokosnuss hat gerade ein Beruhigungsmittel für seinen Vater abgeholt, als er mit seinem Freund Oskar und der Stachelschweindame Matilda eine Zeitreise zu den Römern unternimmt. Dort treffen sie den kleinen Sklaven Cinquecento. Sie Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern tappen in eine Falle, werden gefangen genommen und nach Rom zu den Gladiatoren gesteckt. Dort treten sie als die Fürchterlichen Vier auf und müssen gegen Maximus Doppelplus, den stärksten Gladiator aller Zeiten, antreten. Niemand hat bisher einen Kampf gegen Maximus gewonnen. Am Tag der Spiele warten die Freunde in einem Kerker auf ihren Einsatz. Tausende Zuschauer feuern die Kämpfer an, doch nur der Kaiser entscheidet, wer getötet wird oder seine Freiheit erhält. Der kleine Drache hat eine geniale Idee und schafft es, den Gegner auszuschalten. Ein spannendes Hörbuch über das Leben im alten Rom, wie immer wunderbar gelesen von Philipp Schepmann.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern

Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern

Ingo Siegner ; gelesen von Philipp Schepmann
cbj audio (2019)

1 CD (circa 49 min)
CD

MedienNr.: 596302
ISBN 978-3-8371-4579-3
9783837145793
ca. 8,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.