Das Manuskript

Der Hurrikan Leo zieht über Camino Island und hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Mehr als zehn Menschen kostet der Wirbelsturm das Leben, unter ihnen der Autor Nelson Kerr. Wurde Nelson von einem herabstürzenden Ast erschlagen, Das Manuskript als er versuchte, sein Haus gegen den Sturm zu verteidigen? Nelsons Freunde wollen nicht an ein Unglück glauben, denn auch das Manuskript von Nelsons neuem Buch ist seither verschwunden. Niemand kennt dieses Manuskript, doch sein Inhalt scheint für manche Menschen sehr gefährlich zu sein. Musste Nelson sterben, weil die Veröffentlichung auf jeden Fall verhindert werden sollte? Mithilfe von Privatermittlern und deren mehr oder weniger riskanten Methoden kommt langsam Licht ins Dunkel. Nelson hatte über einen massiven Missbrauch des amerikanischen Gesundheitssystems durch Großkonzerne, die dutzende Pflegeheime betreiben, recherchiert. Dabei geht es nur um Profit. Das Leben und die Gesundheit der Patienten werden sogar wissentlich gefährdet. John Grisham ist vor allem für seine Justizthriller bekannt, diesmal stehen nicht die großen Prozesse, die mächtigen Kanzleien und die juristischen Winkelzüge im Mittelpunkt, sondern die Welt der Verlage und die Gesundheitsindustrie. Charles Brauer ist ein Altmeister und sorgt für mehr als 11 Stunden Unterhaltung und Spannung.

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Manuskript

Das Manuskript

John Grisham ; gelesen von Charles Brauer ; aus dem Amerikanischen von Bea Reiter
Random House Audio (2020)

2mp3-CDs (circa 680 min)
mp3-CD

MedienNr.: 602375
ISBN 978-3-8371-5294-4
9783837152944
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: