Die Outlaws

Beinahe ganz London ist in einer weiten Lagune versunken, das übrige Land größtenteils nicht bewohnbar, zerstört, verseucht oder verwildert. In diesen Teilen des Landes gibt es Bedrohungen, die u.a. auch von den "Gezeichneten" Die Outlaws ausgehen. Dies sind Menschen, die sich wie Vampire verhalten. Die meisten Menschen leben in schwer bewachten Städten, die von Glaubenshäusern mit strengen Regeln regiert werden. Wer sich hier nicht anpasst, muss die Stadt verlassen. Ausgegrenzt werden alle, die entweder über besondere Talente verfügen (z.B. Telepathie) oder körperlich und geistig nicht dem Standard entsprechen. In dieser Welt lebt die 17-jährige Scarlett McCain, die durch einen Schicksalsschlag zur erfolgreichen Bankräuberin wurde. Eines Tages rettet sie Albert Browne, der aus einem Sicherheitsgefängnis geflohen ist. Sein Verbrechen: telepathische Kräfte. Die beiden unterschiedlichen Jugendlichen wollen gemeinsam in die Lagune von London fliehen. Doch Alberts Verfolger wollen ihn unbedingt zurück, denn er könnte ihnen im Kampf um die Macht nützlich sein. - Die neue Geschichte von Stroud spielt mit dem Gedanken, wie wir nach dem Weltuntergang weiterleben werden. Dabei mixt er geschickt Wildwest mit Waterworld-Vorstellungen und fügt dem ganzen noch einen Touch Magie und Geheimnisvolles hinzu. Anna Thalbachs markante Erzählweise passt perfekt zur Geschichte. Der Schluss macht neugierig auf die Fortsetzung. Das Hörbuch ist interessant und spannend, generationenübergreifend und für Büchereien, die Hörer/-innen in diesem Sektor haben, eine sehr gute Bereicherung des Bestandes.

Leoni Heister

Leoni Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Outlaws

Die Outlaws

Jonathan Stroud ; gelesen von Anna Thalbach ; aus dem Englischen von Katharina Orgaß & [einem weiteren]
cbj audio (2021)

Scarlett & Browne
2 mp3-CDs (circa 628 min)
CD

MedienNr.: 604596
ISBN 978-3-8371-5550-1
9783837155501
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: