anonym

Es ist der erste gemeinsame Fall für die Kommissare Daniel Buchholz und Nina Salomon. In einer Online-Community bietet ein abgebrühter Admin jedem Mitglied die Möglichkeit, eine Person, die er oder sie gern tot sehen würde, auf anonym eine Liste setzen zu lassen. Dann wird abgestimmt und derjenige, auf den die meisten Stimmen fallen, wird tatsächlich auf grausamste Weise umgebracht. Über Nacht steht nicht nur Hamburg Kopf, sondern die ganze Welt blickt erschrocken und schaut fassungslos zu, wie ein Voting nach dem anderen erstellt wird und keiner seines Lebens mehr sicher sein kann. Dieses Hörbuch bot mir die mit Abstand spannendsten 7 Stunden und 35 Minuten seit Langem! Die Autoren Poznanski & Strobel haben einen gleichermaßen grausamen wie realistischen Thriller kreiert. Gut recherchierte Fakten über das real existierende Darknet zeigen den Anspruch der Autoren, nicht nur unterhalten zu wollen. Mehr als einmal habe ich mir die Frage gestellt, ob die "Masse Mensch" nicht genau so reagieren würde. Dieser spannungsgeladene erste Fall des Kommissarenduos wird durch die Sprecher Christiane Marx und Sascha Rotermund zu einem unschlagbar fesselnden Hörerlebnis, nicht nur für Internetaffine. Gerne empfohlen.

Jana Miene

Jana Miene

rezensiert für den Borromäusverein.

anonym

anonym

Poznanski ... Christiane Marx ... lesen
Argon (2016)

Argon Hörbuch
6 CD (ca. 455 Min.)
CD

MedienNr.: 587053
ISBN 978-3-8398-1506-9
9783839815069
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: