Vom Aufstehen

In kurzen Geschichten erzählt die 80-jährige Autorin aus ihrem Leben. Aufgewachsen in der ehemaligen DDR, unerwünscht und ungeliebt, geschlagen von der eigenen Mutter, die sich wünschte, ihre Tochter wäre auf der Flucht vor den Vom Aufstehen Russen gestorben. Den Vater hat sie nie kennengelernt, er starb 1941 im Krieg. Die Ferien bei den Großeltern väterlicherseits zählen zu ihren schönsten Kindheitserinnerungen. Sie fühlt sich schuldig, weil sie das vierte Gebot nicht befolgen kann. Eine Pastorin hilft ihr, sich von der Schuld zu befreien. Ein Leben mit Höhen und vielen Tiefen, das schwierige Verhältnis zu ihrer Mutter, der sie letztendlich doch verzeihen konnte. Ruth Reineke liest die emotionalen, manchmal traurigen, aber auch hoffnungsvollen Geschichten ruhig und besonnen. Keine leichte Kost, aber sehr empfehlenswert.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Vom Aufstehen

Vom Aufstehen

Helga Schubert ; Ruth Reinecke liest
argon edition (2021)

1 mp3-CD (circa 300 min)
mp3-CD

MedienNr.: 604493
ISBN 978-3-8398-1895-4
9783839818954
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Li
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: