Ein Junge wird entführt

Der kauzige Ebenezer, der im ausgehenden 18. Jh. allein auf dem schottischen Landsitz seines verstorbenen Bruders haust, wittert Gefahr: mit der überraschenden Ankunft seines verwaisten jungen Neffen David Balfour ist der rechtmäßige Erbe der Schlossanlage Ein Junge wird entführt eingetroffen. Nach dem misslungenen Versuch Ebenezers, den ahnungslosen David in einem dunklen Turm zu Tode stürzen zu lassen, findet sich der Junge unter einem weiteren Vorwand seines niederträchtigen Onkels kurze Zeit später als Gefangener auf einem Segelschiff Richtung Amerika wieder. Doch der anfangs unbedarfte David wehrt sich zunehmend gegen diese finsteren Machenschaften. - Der Jugendroman "Entführt. Die Abenteuer des David Balfour" des englischen Autors Robert Louis Stevenson wurde erstmals 1886 veröffentlicht; neben seiner "Schatzinsel" wurde Stevensons "Entführt" am häufigsten verfilmt und gilt als Klassiker des Abenteuer-Genres. Die NDR-Hörspiel-Produktion aus dem Jahr 1963 dürfte für heutige junge Ohren allerdings etwas Patina angesetzt haben: den ansonsten überzeugenden Sprechern hört man ihre Bühnenherkunft auffallend an; auch wirkt die Inszenierung und Regie für eine Abenteuerstory nach modernen Maßstäben relativ betulich.- Eher für ausgebaute Bestände.

Thomas Geigenberger

Thomas Geigenberger

rezensiert für den Borromäusverein.

Ein Junge wird entführt

Ein Junge wird entführt

Robert Louis Stevenson. Bearb. von Ruth Herrmann. Mit Richard Münch ... [Regie: Otto Beck]
Sauerländer audio (2014)

2 CD (ca. 168 Min.)
CD

MedienNr.: 578359
ISBN 978-3-8398-4685-8
9783839846858
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.