Alles ist Schwingung, alles ist Klang

Auf seinem neuen Album bietet der bekannte, 75-jährige Kinderliedermacher Fredrik Vahle seine musikalischen Überlegungen zum Wechsel der Jahreszeiten. Mit seinem Titel "Alles ist Schwingung, alles ist Klang" nimmt Vahle Alles ist Schwingung, alles ist Klang Bezug zu einem Nada Brahma- Meditationstext. Er singt vom Erblühen der Welt nach einem kalten Winter, von "Frühlingsfreuden", aber auch von der "Sommerdürre des türkischen Hochlandes" und einem "Novembertag". Das erwähnte Lied von der "Sommerdürre" ist schön interkulturell für alle Kitas um türkische Verse ergänzt. Die durchaus spirituell angelegten Lieder sind musikalisch sehr einfach, fast simpel im Sinne von anspruchslos gehalten. Instrumental kommen Gitarre, Flöte, Violine und ein E-Bass zu Gehör und stehen gegenüber dem Gesang klar im Vordergrund. Kindern dürfte dies das Zuhören erleichtern. Während Vahle nach dem Tod seines Großvaters aus der Kirche austrat und sich ganz bewusst der Meditation, schamanischen Ritualen, Yoga und Tai-Chi zuwandte, plädiert sein "Erde-Lied", das im Refrain mit seinem einprägsamen "Gaya, Gaya, Gaya ei" Bezug zu traditioneller Indio-Musik nimmt, konkret für eine "Verbundenheit zu Gott" und zur Schöpfung. Warum Herr Vahle das Lied vom "Der Kuckuck und der Esel" zu seinen Jahreszeiten-Liedern zählt, bleibt sein Geheimnis. Aber Kinder wird es beim Anhören der CD vielleicht erfreuen. Für Büchereien mit größerem Bestand gut einsetzbar.

Michaela Groß

Michaela Groß

rezensiert für den Borromäusverein.

Alles ist Schwingung, alles ist Klang

Alles ist Schwingung, alles ist Klang

Fredrik Vahle
Sauerländer audio (2018)

1 CD (ca. 47 Min.)
CD

MedienNr.: 592863
ISBN 978-3-8398-4902-6
9783839849026
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KMu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.