Zugabe

Frederik Vahle hat wie kein anderer die deutschsprachige Kinderlied-Szene der vergangenen Jahrzehnte revolutioniert und nachhaltig beeinflusst. So konfrontiert er die traditionelle, "heile" Kinderwelt auch mit selbstbewusst-emanzipatorischen Zugabe wie sozialkritischen Texten. Zudem erweitert der Sänger und Gitarrist Vahle das musikalische Spektrum um vielfältige folkloristische Elemente aus aller Welt. Im Stile einer Hommage an sein Lebenswerk haben auf "Zugabe" bekannte Deutschrock- und Pop-Sänger wie Stoppok, Heinz Rudolf Kunze oder Max Mutzke sowie weitere Interpreten aus der Independent-Szene 16 Vahle-"Klassiker" neu vertont. So interpretiert Stoppok im lässigen Tonfall "Das kleine bunte Trampeltier" zusammen mit Folk-Geige und Banjobegleitung. Schauspielerin und Sängern Maren Kroymann intoniert "Anne Kaffeekanne" als swingenden Easy-Listening-Jazz. Oder darf's "Der Hase Augustin" in einer flotten Sixties-Beat-Version sein? Vielleicht aber auch "Hokus Pokus Fidibus" in einer coolen Neuen-Deutsche-Welle-Fassung? Jedenfalls überzeugen Interpretations-Einfallsreichtum und witzig-ironische Spielfreude auf der ganzen Linie - für (gereiftere) Kenner der Vahle-Originale erhöht sich natürlich der Spaß. Eine Bereicherung für jeden gut sortierten Kinderlied-Bestand.

Thomas Geigenberger

Thomas Geigenberger

rezensiert für den Borromäusverein.

Zugabe

Zugabe

Fredrik Vahle. Stoppok & Fjarill ...
Sauerländer audio (2019)

1 CD (ca. 56 Min.)
CD

MedienNr.: 596215
ISBN 978-3-8398-4920-0
9783839849200
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KMu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.