Nachtwäsche selbst genäht

Wer Geschick und Übung im Nähen hat, findet hier wunderschöne Modelle, die uns laut Autorin "gut angezogen durch die Nacht bringen und uns auch am Morgen danach noch super aussehen lassen". Edle Materialien wie Seide, Nachtwäsche selbst genäht Satin und Acetat, fließend und mit leichtem Glanz, dazu Spitze, Borten und Paspeln lassen Nachthemden, Kimonos und Pyjamas edel, duftig und verführerisch aussehen. Es entstehen Modelle, die ganz individuell sind, die frau so nicht von der Stange findet. Alle Schnitte können in Größe 36 bis Größe 44 nachgearbeitet werden. Die Anleitungen der Modelle sind mit Fotos reich bebildert, Schemazeichnungen ergänzen den Text. Materialkunde und Verarbeitungshinweise befinden sich am Ende des Buches, sowie ein herausnehmbarer Schnittmusterbogen. Da die fließenden Stoffe nicht einfach zu verarbeiten sind, ist dieses Buch wohl eher für versierte Näherinnen geeignet.

Christiane Kühr

Christiane Kühr

rezensiert für den Borromäusverein.

Nachtwäsche selbst genäht

Nachtwäsche selbst genäht

Mia Führer
Christophorus-Verl. (2016)

59 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 585445
ISBN 978-3-8410-6364-9
9783841063649
ca. 7,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: