Blau wie Himmel, Meer & Liebe - 1

Nach drei Jahren kehrt Mimi auf ihre Heimatinsel zurück und wird von ihren alten Freunden warm empfangen. Ihr Freund hat sich von ihr getrennt und sie fürchtet nie wieder lieben zu können. Ihre alte Liebe Hikari hat nie aufgehört Blau wie Himmel, Meer & Liebe - 1 sie zu lieben und versucht sie jetzt zu erobern. Langsam erkundet sie ihre aufkommenden Gefühle für ihn und erkennt, dass sich vielleicht doch alles zum Guten wenden wird. Die Zeichnungen sind sehr gut gelungen und machen die Charaktere glaubhaft. Der Geschichte gelingt es den Leser hineinzuziehen, auch wenn sie manchmal zu schnelle Sprünge macht. Insbesondere Mimis Probleme sind nachvollziehbar und der Fokus auf Freundschaft und das Überwinden der Probleme hebt den Manga aus der Masse hervor. Es bleibt zu hoffen, dass das im Lauf der Serie nicht abnimmt.

Michael Heister

Michael Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Blau wie Himmel, Meer & Liebe - 1

Blau wie Himmel, Meer & Liebe - 1

Kozue Chiba
Tokyopop (2012)

Blau wie Himmel, Meer & Liebe ; 1
126 S. : überw. Ill.
kt.

MedienNr.: 571961
ISBN 978-3-8420-0355-2
9783842003552
ca. 6,50 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: