Broken blade - 1

Rygart ist einer der wenigen magielosen Menschen in einer von Magie durchdrungenen Welt. Als ihn seine alten Freunde, der König des Reiches und seine Frau, zu sich rufen, findet er sich auf einmal zwischen den Fronten eines Krieges Broken blade - 1 wieder. Und er scheint der einzige zu sein, der einen alten Kriegsroboter bedienen kann, obwohl er unmagisch ist, und rettet damit nicht nur sein Leben, sondern auch das seiner Freunde. Der friedliebende Rygart muss sich schweren Entscheidungen stellen. Die Geschichte wird sehr gut erzählt, die Charaktere haben Tiefgang, so dass man mit ihnen fiebert. Die Zeichnungen unterstreichen den Stil der Geschichte und die Stimmung der Charaktere sehr gut. Ab 16 Jahren.

Michael Heister

Michael Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Broken blade - 1

Broken blade - 1

Yunosuke Yoshinaga
Tokyopop (2012)

Broken blade ; 1
158 S. : überw. Ill. (z. T. farb.)
kt.

MedienNr.: 571956
ISBN 978-3-8420-0402-3
9783842004023
ca. 5,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.