+C Schwert und Krone - 1

Belca ist als dritter Prinz des Reichs Azelprade und als Sohn einer Straßentänzerin wenig geachtet. Als sein Bruder Hector ein Gesetz, welches bestimmte Menschen als Monster brandmarkt, ändern will und stirbt, kommen Belca und sein +C Schwert und Krone - 1 verbliebener Bruder einem Mordkomplott auf die Schliche. Als Belcas Bruder gefangen genommen wird und Belca eine Klippe herunterfällt, beginnt für ihn ein Abenteuer, in welchem ihm unter anderem ein Barde hilfreich zur Seite steht. Die Geschichte beginnt schnell und konzentriert sich im ersten Band vor allem darauf Belcas Situation zu beleuchten. Die Charaktere wirken manchmal ein wenig konstruiert, was durch den Fantasycharakter des Mangas abgemildert wird. Die Zeichnungen sind stets detailliert und helfen die Stimmung einzufangen.

Michael Heister

Michael Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

+C Schwert und Krone - 1

+C Schwert und Krone - 1

Tama Yugyouji
Tokyopop (2012)

+C Schwert und Krone ; 1
184 S. : überw. Ill. (z. T. farb.)
kt.

MedienNr.: 573632
ISBN 978-3-8420-0589-1
9783842005891
ca. 6,50 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: