Einfach raus!

Wir leben in einer Beschleunigungsfalle: die Zeit und die Erwartung an hohe Produktivität prägen uns. Die Natur, vor allem der Wald kann uns lehren, zu entschleunigen, Muße zu finden, bewusster und achtsamer mit uns selbst umzugehen. Einfach raus! Wir gewinnen viele sinnliche Erfahrungen, das Gefühl von Freiheit, Widerständigkeit und Verbundenheit. Es muss nicht gleich der Dschungel sein, die nächste Wiese oder Wald reichen völlig aus. Je wilder, d.h. gegensätzlicher und menschlich unberührter, desto mehr Kraft lässt sich aus dem Abenteuer schöpfen. Dabei spielt das Erlebnis der Demut, das Gefühl, Teil eines größeren Zusammenhangs zu sein, den wir nicht beeinflussen können oder verwalten müssen, eine wichtige Rolle. Ein wunderbar christlicher Gedanke! In persönlichen Interviews kommen Neurologen, Seelsorger, Psychologen und Pädagogen zu Wort und geben den Denkansätzen eine hohe Wertigkeit. Ein Ratgeber, der auf die Kraft der Natur setzt - ab mittleren Beständen zur Ergänzung ähnlicher Titel empfohlen.

Lieselotte Banhardt

Lieselotte Banhardt

rezensiert für den Borromäusverein.

Einfach raus!

Einfach raus!

Beate und Olaf Hofmann
Patmos-Verl. (2016)

205 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 584983
ISBN 978-3-8436-0715-5
9783843607155
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: