Seht den Menschen

Der Jesuit Peter Balleis ist seit seinem Studium im Bereich der Geflüchtetenarbeit tätig, u.a. bei der internationalen Flüchtlingsorganisation der Jesuiten: vor Ort, in Institutionen, im In- und Ausland. Seine Erfahrungen reflektiert Seht den Menschen er in fünf Schritten; Stichworte wie "das Böse", "Versuchungen" und "Barmherzigkeit" verlieren in der scharfsinnigen Analyse des Autors ihren Schlagwortcharakter und werden zu Toren zu geistlichen Wegen im Umgang mit dem Flüchtlingsproblem. Zentrales Thema und immer wiederkehrende Erfahrung ist die Versuchung des Menschen, Macht zu haben und sie so auszuüben, dass andere davon (mit Gewalt) eingeschränkt und verletzt werden. Balleis konfrontiert seine Erfahrungen mit Texten der Bibel, von Theologen und geistlich geprägten Menschen. So werden Ansätze und Wege deutlich, die das Elend aus der Welt schaffen können. Beispielhaft und glaubhaft - für alle Bestände dringend empfohlen.

Susanne Körber

Susanne Körber

rezensiert für den Borromäusverein.

Seht den Menschen

Seht den Menschen

Peter Balleis
Patmos-Verl. (2017)

252 S. : Ill. (überw. farb.)
kt.

MedienNr.: 590124
ISBN 978-3-8436-0878-7
9783843608787
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: