Die Freude des Christen

"Und du sollst fröhlich sein", lautet der Aufruf an die gläubigen Israeliten, der sich schon im Buch Deuteronomium befindet. Walter Kasper jedenfalls schließt sich der Aufforderung an: Mit seinem neuen Buch, das kurz nach seinem Die Freude des Christen 85. Geburtstag veröffentlicht wurde, schreibt Kasper eine kleine "Theologie der Freude". Dabei zeichnet der emeritierte Kurienkardinal nicht nur die aktuelle Sehnsucht der Menschen nach Freude und Glück nach. Kasper legt auch eine umfassende biblische Grundlage und zeigt auf, wie bereits im Alten und später im Neuen Testament immer wieder diese Freude Thema wird. Die Freude ist eine Tugend, die gepflegt und regelmäßig eingeübt werden muss. Das ist das Plädoyer des Kardinals und der Aufruf an jeden einzelnen, gerade in dieser Freude die Schönheit der Welt und des Lebens zu entdecken und damit letztlich zum Grund der Schöpfung, zu Gott selbst, zu gelangen, der auch der Grund aller Freude ist. Das Buch von Walter Kasper ist für alle Bestände zu empfehlen.

Fabian Brand

Fabian Brand

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Freude des Christen

Die Freude des Christen

Walter Kasper
Patmos-Verl. (2018)

238 S.
fest geb.

MedienNr.: 593425
ISBN 978-3-8436-1052-0
9783843610520
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: