Der amerikanische Architekt

In Manhattan versammelt sich eine Jury um die besten Entwürfe für ein Denkmal für die Opfer des Terroranschlages des 11. Septembers zu küren. Doch als der Umschlag mit dem Gewinnernamen des bis dahin anonym gehaltenen Wettbewerbers Der amerikanische Architekt geöffnet wird, hält die Stadt den Atem an. Der Gewinner ist ein Muslim. Clair Burwell, Mitglied der Jury und Hinterbliebene eines Opfers, setzt sich vehement für den Gewinner ein, doch sie stößt auf entrüstete Familienangehörige anderer Opfer und auf eine unerbittliche Presse ... Ulrich Noethen, u.a. als Darsteller in "Comedian Harmonists" bekannter Adolf-Grimme-Preisträger, spricht diese gekürzte Lesefassung mit gekonnt schauspielerischer Eleganz. Als eindringliches politisches Werk über den Medienzirkus und die Zerrissenheit der USA bereits für jeden Grundbestand sehr zu empfehlen.

Sebastian Loth

Sebastian Loth

rezensiert für den Borromäusverein.

Der amerikanische Architekt

Der amerikanische Architekt

Amy Waldman. Gelesen von Ulrich Noethen
Der Hörverl. (2013)

6 CD
CD

MedienNr.: 377466
ISBN 978-3-8445-1050-8
9783844510508
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.