Gray

Elliott Fairbanks, Student des renommierten Cambridge-College, ist tot, abgestürzt beim Fassadenklettern. Gray, der sprechende Graupapagei des toten Studenten, sucht sich ausgerechnet die Schulter des etwas schrulligen und pedantischen Gray Dozenten Dr. Augustus Huff aus und bleibt fortan darauf sitzen. Gray bringt Huff sogar dazu, in der Badewanne zu schlafen, weil er nicht alleine im Bad bleiben will. Einige Indizien und kompromittierende Fotos, die Elliott auf seinen Streifzügen auf dem Dach geschossen hat, lassen Augustus vermuten, dass der Student ermordet wurde. Er stellt Nachforschungen an und der Papagei hilft ihm dabei, die richtigen Fragen zu stellen. Ein Krimi ohne großen Spannungsbogen, bei dem dafür der Humor eine große Rolle spielt, denn Gray bringt Augustus mit seinem Geplapper manchmal ganz schön in Verlegenheit. Zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Gray

Gray

Leonie Swann. Gelesen von Bjarne Mädel ...
Der Hörverl. (2017)

1 mp3-CD (ca. 524 Min.)
mp3-CD

MedienNr.: 589700
ISBN 978-3-8445-2532-8
9783844525328
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: