Ein Affe an der Angel

Der neunjährige Darko ist Tierforscher und Fachmann für Abenteuer. In drei skurrilen, farbenprächtig illustrierten Abenteuergeschichten lernen wir den Helden kennen. Immer dabei hat Darko seine Forscherausrüstung mit Multifunktionswendeweste, Ein Affe an der Angel Taschenfernglas, Notzelt, Knallfröschen und vielem mehr. Außerdem sein Tierlexikon mit regen Bewohnern, die es sich nicht nehmen lassen, Darko bei seinen Forschungen zu unterstützen. So manövriert sich der tierliebe und auf dem Gebiet der Tierforschung sehr bewanderte Darko immer wieder in tierische Abenteuer. Am besten gelingt ihm dies im Kopfstand - da kommen ihm einfach die besten Einfälle. So angeln sie gemeinsam Regenwürmer bei strömendem Regen aus dem Fenster von Darkos Zimmer im achten Stock, diskutieren Tierrechte, stecken bei Wüstenhitze im endlosen Stau oder warten im Wartezimmer auf den Tierarzt Dr. Punkt, der das Peruaner-Meerschweinchen ohne Namen behandeln soll. - Dieses Buch steckt voller Überraschungen. Überall gibt es Wildes und Neues zu entdecken. Darko mit seiner wunderbar ruhigen und besonnenen Art vermag es, jeden Streit unter den Tieren zu schlichten, denn die könnten unterschiedlicher nicht sein. Dabei lernen wir mit Darko so manches über die Tierwelt und haben auch genug zu lachen und zu betrachten. Denn die Illustrationen von Stephan Lomp und ebenso der Text von Jonny Bauer vermitteln eindrucksvoll den Spaß bei der Erschaffung von Darkos Welt. Das überträgt sich auf die kleinen und großen Leser und ist somit uneingeschränkt, sowohl für Grundschüler, als auch zur Bildbetrachtung und Nacherzählen für jüngere Leser zu empfehlen.

Christine Tapé

Christine Tapé

rezensiert für den Borromäusverein.

Ein Affe an der Angel

Ein Affe an der Angel

Jonny Bauer. [Ill.:] Stephan Lomp
Ars-Ed. (2019)

124 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 596474
ISBN 978-3-8458-2850-3
9783845828503
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.