Wir zwei in neuen Welten

In der Fortsetzung der Ventura Saga (s. BP/mp 17/512) haben es Dom und Seren geschafft. Sie sind zusammen mit Ezra und Mariana auf dem Planten Huxley-3 angekommen. Sie spüren zum ersten Mal die Sonne und den Wind. Auf dem unbewohnten Wir zwei in neuen Welten Planeten kann ihnen keiner irgendwelche Vorschriften machen. Dom und Seren müssen sich als Paar endlich nicht mehr verstecken. Was sich zuerst wie ein Paradies anfühlt, wird schon bald ein Kampf ums Überleben und es kommen Zweifel auf: War es richtig, das Raumschiff zu verlassen? Und dann scheint es so, als ob der Planet doch nicht ganz unbewohnt ist. - Während die Geschichte im ersten Teil nur auf dem Raumschiff stattgefunden hat, auf dem die Protagonisten eingesperrt waren, ändert sich nun das Umfeld drastisch. Sie erforschen einen fremden Planeten und müssen darum kämpfen zu überleben. Der Schreibstil der Autorin ist - wie im ersten Teil - fesselnd und bildhaft. Es ist spannend, zusammen mit den Protagonisten den neuen Planeten zu entdecken. Die vielen überraschenden Wendungen machen das Buch durchweg spannend. Science-Fiction Fans ist dieses Buch sehr zu empfehlen. (Übers.: Anja Hackländer)

Franziska Spiel

Franziska Spiel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wir zwei in neuen Welten

Wir zwei in neuen Welten

Kate Ling
One (2018)

Die Ventura Saga ; [2]
348 S.
fest geb.

MedienNr.: 592744
ISBN 978-3-8466-0063-4
9783846600634
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: