Ein Traum von Liebe

Lazlo ist endlich mit der Karawane in der sagenumwobenen Stadt Weep angekommen. Die wissenschaftlichen Experten der Expedition mit der Aufgabe, die Stadt von der übergroßen Zitadelle zu befreien, verlangen tagsüber allerlei organisatorische Ein Traum von Liebe Hilfe von dem jungen Mann. In den Nächten allerdings träumt Lazlo immer wieder von dem schönen blauhäutigen Mädchen Sarai, die sich in seine Träume und sein Herz schleicht. Daraus entspinnt sich eine fantastische Liebesgeschichte der beiden jungen Menschen. Ist es nur Traum oder hat ihre Liebe in der Wirklichkeit eine Chance? Und dann geschieht nach vielen Traumsequenzen mit Sarai das Undenkbare, denn es wird deutlich, dass Lazlo die Macht und die Fähigkeiten hat, die Stadt zu retten. Aber zu welchem Preis? Denn auch er ist, zum Entsetzen der Bewohner und der ausländischen Gelehrten, "Götterbrut". - Der Leser darf gespannt sein, ob es dem jungen Bibliothekar, Sohn eines Gottes, gelingen wird, die Götter- und Menschenwelt zu befrieden und die Stadt in eine positive Zukunft zu führen. Spannend, traumhaft fantastisch bildet Band 2 eine atemberaubende Fortsetzung der Geschichte um das Schicksal einer ganzen Stadt und einer besonderen Liebe. Zum besseren Verständnis sollte Band 1 (BP/mp 20/89) gelesen sein. Zur Fortsetzung empfohlen.

Karin Steinfeld-Bartelt

Karin Steinfeld-Bartelt

rezensiert für den Borromäusverein.

Ein Traum von Liebe

Ein Traum von Liebe

Laini Taylor ; Übersetzung aus dem amerikanischen Englisch von Ulrike Raimer-Nolte
one

Strange the Dreamer ; Buch 2
383 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 943623
ISBN 978-3-8466-0086-3
9783846600863
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: