Kein Netz!

Nach über 20 Jahren, in denen das Internet existiert und immer mehr Lebensbereiche erobert hat, stehen wir oft vor der Frage: das "Netz" - Segen oder Fluch? Beides, meint Hajo Schumacher. Der Vollblutjournalist macht sich Kein Netz! in seinem neuesten Buch Gedanken über die Folgen von Internet, Digitalisierung und Social Media für jeden von uns. Mit viel Sachkompetenz, aber auch immer wieder mit einem Schuss Humor deckt er mit zahlreichen Beispielen (auch aus seinem eigenen Lebens- und Erfahrungsbereich) auf, wie nachhaltig Internet und Co. das Leben verändert haben, Beziehungen, Familienleben, die Arbeitswelt, die Medien. Und er plädiert mit vielen praktischen Tipps für einen emanzipierten Umgang mit der Digitalisierung und ihren Folgen, um eine "Digtatur" zu vermeiden, die auch unsere demokratischen Strukturen gefährdet. "Kein Netz!" ist ebenso fakten- wie aufschlussreich, der Autor hat detailreich recherchiert und analysiert kompetent. Und dann ist dieses Buch auch noch sehr unterhaltsam zu lesen! Egal ob Rentner, Baby-Boomer oder Generation X, Y und Z - das Werk ist jeder und jedem zur Lektüre zu empfehlen. Deshalb für alle Bestände sehr geeignet.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Kein Netz!

Kein Netz!

Hajo Schumacher
eichborn (2020)

269 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 959464
ISBN 978-3-8479-0062-7
9783847900627
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Te
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: