Zara - Alles Liebe

Für Zara brechen turbulente Zeiten an und plötzlich scheint sich in ihrer Umgebung alles nur noch um die Liebe zu drehen. Der französische Austauschschüler Fabrice, auf den sie sich eigentlich gefreut hatte, schleppt jede Woche Zara - Alles Liebe eine andere Freundin an, ihre erwachsene Vertraute Perihan erwartet ihr erstes Baby und Zaras bester Freund Elias verbringt nur noch Zeit mit Mathilde und dem gemeinsamen Blogprojekt "Kids-of-Berlin". Und dann zerstört ihr gehandikapter Bruder in einem temperamentvollen Eifersuchtsanfall auch noch ihre geliebte Gitarre. Einziger Lichtpunkt ist die geplante Reise mit Perihan und Onkel Benno nach Istanbul. - Manchmal erkennt man erst, wenn man ganz weit weg ist, wer einem am nächsten steht. Und so wird auch für Zara die Reise in die Türkei mit all den spannenden Eindrücken eine Reise zu sich selbst - mit romantischem Happy End auf bekanntem Terrain. - Ein Buch, das sprachlich und inhaltlich perfekt auf die Zielgruppe zugeschnitten ist und mit dessen sympathischer Heldin sich junge Leserinnen gut identifizieren können. Der dritte Band der Zara-Reihe (zuletzt: "Zara- Alles Sommer", BP/mp 15/194) vermittelt überzeugend das pubertäre Gefühlschaos einer Zwölfjährigen und bereichert jeden Bestand.

Bettina Palm

Bettina Palm

rezensiert für den Borromäusverein.

Zara - Alles Liebe

Zara - Alles Liebe

Ulrike Schrimpf
Aladin (2015)

301 S.
fest geb.

MedienNr.: 582057
ISBN 978-3-8489-2069-3
9783848920693
ca. 11,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: