Katze mit Hut

Eigentlich möchte die Katze mit Hut nach Hamburg reisen. Aber der Zug endet in Stackeln an der Kruke und sie muss aussteigen. Sie findet ein Haus, das zu vermieten ist, und weil es ihr dort gut gefällt, bleibt sie. Die Geduld des Katze mit Hut Vermieters Herrn Maulwisch wird auf eine harte Probe gestellt, denn im Haus tummeln sich bald die seltsamsten Bewohner: ein Dudelhuhn, ein Brummsel, ein Lama, ein Stolpervogel, Hundertfüßler, ein Zappergeck, ein Hund, der als Kapitän Knaak zur See gefahren ist, und die Erfinder-Brüder Erbsenstein. Das Zusammenleben führt oft zu kuriosen Situationen und immer menschelt es ein bisschen, wenn die Katze mit Hut versucht, das Chaos zu meistern. Das von Reinhard Michl zurückhaltend und treffend illustrierte Buch ist eine Neuauflage des bereits 1980 erschienenen Buches. Es gilt als Kultbuch der Augsburger Puppenkiste und wurde erfolgreich verfilmt. Wer Spaß hat an Sprachspielereien und daran, festgefahrene Regeln und Vorstellungen einfach mal auf den Kopf zu stellen, der wird seine Freude an diesen lebendigen, teilweise tumultartigen Geschichten haben. Es kann als Vorlesebuch für die ganze Familie, oder zum Selberlesen für Kinder ab 10 Jahren empfohlen werden.

Christiane Raeder

Christiane Raeder

rezensiert für den Borromäusverein.

Katze mit Hut

Katze mit Hut

Simon & Desi Ruge ; illustriert von Reinhard Michl
Atrium Verlag (2019)

245 Seiten : Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 599927
ISBN 978-3-85535-637-9
9783855356379
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: