Am Ziel vorbei

Die beiden in der DDR aufgewachsenen Journalisten (Jahrgang 1952 und 1954) haben nach zwei gemeinsamen Büchern über die Wende nun ein drittes veröffentlicht, das aus unterschiedlichen Perspektiven Schlaglichter auf die Zeit danach Am Ziel vorbei wirft. Woran liegt es, dass die Ziele von 1989 bis heute nicht (zumindest nicht alle oder nicht vollständig) erreicht worden sind? Dieser Frage gehen die 20 Beiträge aus wissenschaftlicher, publizistischer und politischer Sicht nach. Zu den prominentesten Autoren gehören Klaus von Dohnanyi, Lothar de Maizière und Richard Schröder. Eine detaillierte Chronik insbesondere der Politik von 1989 bis 2005 komplettiert diesen interessanten Sammelband. - Breit einsetzbar.

Bernhard Fresacher

Bernhard Fresacher

rezensiert für den Borromäusverein.

Am Ziel vorbei

Am Ziel vorbei

Hannes Bahrmann ... (Hg.)
Links (2005)

358 S. : graph. Darst.
fest geb.

MedienNr.: 241164
ISBN 978-3-86153-366-5
9783861533665
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: