Verzeihen können - sich selbst und anderen

Verzeihen können - das ist nicht nur eine echte Tugend. Wer verzeiht, der befreit sich selbst auch von negativen Gefühlen und - das haben Mediziner herausgefunden - kann damit sogar seine körperlichen Konditionen (Blutdruck etc.) Verzeihen können - sich selbst und anderen verbessern. Verzeihen ebnet wieder den Weg zum anderen und führt aus der Opferrolle heraus, die Kommunikation mit dem Partner, der Freundin, den Arbeitskollegen funktioniert wieder, man fühlt sich befreit. Verzeihen, das sollte man aber auch sich selber können, um befreiter zu leben. In ihrem Ratgeber beleuchtet die Autorin das Phänomen des Verzeihens von seinen verschiedenen Seiten: Warum Verzeihen zunächst einmal schwerfällt; wie das Verzeihen verbal und mental funktioniert; welche Möglichkeiten des Verzeihens es in Partnerschaft und der Gemeinschaft bis hin zur Politik gibt. In Interviews mit bekannten und unbekannten Personen illustriert die Autorin ihre Erkenntnisse und Postulate so, dass sie für jeden anschaulich und fassbar werden. - Ein gut geschriebener, ein wichtiger Ratgeber, der für Büchereien jeder Größe zu empfehlen ist.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Verzeihen können - sich selbst und anderen

Verzeihen können - sich selbst und anderen

Adelheid Müller-Lissner
Links (2011)

184 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 346875
ISBN 978-3-86153-629-1
9783861536291
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ps, Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: