Umkämpfte Rohstoffe

Immer mehr beeinflusst der Rohstoffbedarf eines Landes die politischen Entscheidungen. Vor allem die von der Informationstechnologie benötigten Seltenen Erden entwickeln sich zum Problemfall. In einer Übersicht präsentieren die Umkämpfte Rohstoffe Autoren die wichtigsten Rohstoffe und deren Bedarf und Verwendung, zeichnen ein knappes Bild der ökonomischen Situation von Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika und richten den Blick auf die neuen Techniken bei der Rohstoffgewinnung und auf die international agierenden Bergbaukonzerne. Die Skizzen über das, was sich auf den Rohstoffmärkten abspielt und wie Derivatmärkte und Spekulanten die Preise beeinflussen, bieten ebenso interessante Aspekte wie die Versuche, die knappen Ressourcen, unterstützt von internationalen Organisationen, nachhaltig und sinnvoll einzusetzen. - Ein guter Überblick mit aktuellen tabellarischen Statistiken. Breit empfohlen.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Umkämpfte Rohstoffe

Umkämpfte Rohstoffe

Dieter Eich ; Ralf Leonhard
Links (2013)

207 S.
kt.

MedienNr.: 381466
ISBN 978-3-86153-710-6
9783861537106
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: