Die Bibel für Kinder

Im Vorwort erklärt die Theologin ihre Absicht: Kindern die Bibel nahezubringen. Sie sollen in den christlichen Glauben eingeführt werden und die Grundlagen der abendländischen Kultur kennenlernen. So stellt sie eine Auswahl atl. Die Bibel für Kinder und ntl. Abschnitte zusammen, bekannte genauso wie weniger geläufige. Sie zitiert nach der Luther-Bibel oder formuliert behutsam um, damit Kinder des 21. Jahrhunderts Geschichten des Glaubens verstehen. Dabei schreckt sie auch nicht davor zurück, Gottes dunkle Seite zu zeigen. Ein genaues Stellenverzeichnis im Booklet ermöglicht das Finden aller Abschnitte in einer Vollbibel. Der Sprecher - Jürgen von der Lippe - hat die Fähigkeit, sehr lebendig vorzutragen. So weicht die anfängliche Skepsis (Kann der Bibel ohne süffisante oder sonstwie unpassende Untertöne vortragen?) einer angenehmen Überraschung und der Überzeugung: er kann! Und er kann es gut! Mit sonorer Stimme lässt er Figuren und Ereignisse vor dem inneren Auge erstehen ohne übertriebene Effekte einzusetzen. Musik wird nur spärlich und nicht als regelmäßiges Pausenzeichen eingesetzt. - Eine gelungene Produktion, gerne empfohlen für viele Büchereien.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Bibel für Kinder

Die Bibel für Kinder

Margot Käßmann. Gelesen von Jürgen von der Lippe
Audio-Verl. (2011)

2 CD
CD

MedienNr.: 570138
ISBN 978-3-86231-087-6
9783862310876
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.