Sunset Park

Miles Heller, Sohn eines wohlhabenden New Yorker Verlegers, verlässt seine Familie, da er glaubt am Tod seines Stiefbruders schuld zu sein. Nach langer Odyssee lässt er sich endlich in Florida nieder, wird jedoch zur Rückkehr nach Sunset Park New York gezwungen, nachdem ihm seine Beziehung zu einer 16-jährigen Kubanerin zum Verhängnis zu werden droht. Nach fast 8 Jahren wieder in New York, bewohnt er mit einem alten Schulfreund und zwei Frauen ein heruntergekommenes Haus in Sunset Park, das sie eigenmächtig besetzt haben. - Ein Roman über das Leben im krisengebeutelten und zerrissenen Amerika und die Suche der Menschen nach Identität, Halt und Liebe. Die Lebenssituationen der einzelnen Akteure sowie ihre Beziehungen unter- und zueinander werden eindrucksvoll aus deren subjektiver Sicht dargestellt. Es entsteht hierdurch ein differenziertes und vielseitiges Bild auf Handlung und Personen. Teilweise weist der Roman einige Längen auf, so z.B. bei der immer wiederkehrenden Beschreibung des Films "Unsere besten Jahre", dessen Rolle sich dem Hörer nicht offensichtlich erschließt. Dies wird jedoch gänzlich durch den hervorragenden Sprecher Burghart Klaußner wettgemacht. Ein Genuss, ihm zuzuhören! Allen Büchereien zu empfehlen.

Sylvia Steinbach

Sylvia Steinbach

rezensiert für den Borromäusverein.

Sunset Park

Sunset Park

Paul Auster. Gelesen von Burghart Klaußner
Der Audio Verl. (2012)

6 CD (ca. 423 Min.)
CD

MedienNr.: 571194
ISBN 978-3-86231-165-1
9783862311651
ca. 24,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.