Rolle vorwärts

Das Schicksal des querschnittgelähmten Samuel Koch ist Millionen Deutschen bekannt. Sie haben seinen schweren Unfall 2010 live im Fernsehen miterlebt, als der junge Mann in "Wetten dass ...?" über ein paar Autos springen wollte und Rolle vorwärts schwer stürzte. In seinem neusten Buch beschreibt er - unterstützt durch Titus Müller - wie er sein Leben nach dem Unfall meisterte: Er studierte Schauspiel und schloss sein Studium mit Erfolg ab. Seitdem ist er Schauspieler in einem festen Ensemble, spielt in Fernsehserien und Kinofilmen und arbeitet als Regisseur. In seinem neusten Buch beschreibt er, wie er die schlimmste Zeit seines Lebens nach dem Unfall gemeistert hat, aber auch wie er heute den täglichen Herausforderungen des Lebens begegnet. Indem er nicht mit seinem Schicksal hadert, sondern sich darauf konzentriert, was er bewältigen kann und den Blick für die vielen kleinen glücklichen Momente an jedem Tag schärft. Dieses Buch macht Mut - allen, die sich selbst in einer schweren Lebenskrise befinden. Und es macht diejenigen nachdenklich, denen es eigentlich - über die kleinen Probleme des Alltags hinaus - gut geht und die sich trotzdem nicht glücklich fühlen. Man sollte es also lesen!

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Rolle vorwärts

Rolle vorwärts

Samuel Koch
adeo (2015)

221, [24] S. : Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 583083
ISBN 978-3-86334-071-1
9783863340711
ca. 17,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Bi
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: