Von den Niederungen des Seins

Warum in die Ferne schweifen, wenn der ganz normale Alltag genügend Stoff bietet? Das ist die Basis der Kolumnistin Adrienne Braun, die ihre Kolumnen, die in den vergangenen Jahren in der Wochenendbeilage der Stuttgarter Zeitung erschienen Von den Niederungen des Seins sind, in einem Buch herausgegeben hat. Etwa der Versuch, mehr Sport zu treiben und immer wieder daran zu scheitern, von Fernsehköchen entwickelte Diäten, Haare in der Dusche, Baumärkte, Abkürzungen (Beispiel: Die Geschichte von der ev. Pfrin die z.Zt Fdh macht weil ihr BMI das Max erreicht hat). - Die Autorin schafft es, in kurzen Kolumnen unsere alltäglichen Eigenheiten mit scharfer Beobachtungsgabe, kritisch, witzig und immer treffend auf den Punkt zu bringen. Wer mal wieder beim Lesen laut lachen will, sollte sich diese Kolumnen vornehmen! Lesespaß garantiert - JEDER dürfte sich hier wiederfinden.

Tanja Bergold

Tanja Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Von den Niederungen des Seins

Von den Niederungen des Seins

Adrienne Braun
Klöpfer & Meyer (2011)

191 S.
fest geb.

MedienNr.: 568648
ISBN 978-3-86351-007-7
9783863510077
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: