Krafaffel - der Drache mit dem ängstlichen Herzen

Der kleine Drache Krafaffel lebt allein in einem felsigen Gebirge mit vielen Vulkanen - und dem Zauber-Riesen Krumpf, der immer nörgelt, weil er größer werden will. Die anderen Drachen sind genervt weggeflogen, nur Krafaffel bleibt Krafaffel - der Drache mit dem ängstlichen Herzen zurück, weil er aus Höhenangst nicht fliegen kann. Eines Morgens fällt ihm der Zauber-Wunsch-Ring des Riesen Krumpf auf den Kopf, und als der ihn schimpfend von Krafaffel zurück verlangt, verschluckt ihn der kleine Drache vor Schreck. Zur Strafe setzt ihn der Riese auf eine Wolke mit dem Auftrag, ihm ein kleines süßes Mädchen zu bringen, damit er es fressen kann. Dann pustet er die Wolke weg. Krafaffel hat furchtbare Höhenangst, aber noch mehr Angst vor dem Riesen, und deshalb ist er froh, als er auf der Erde das Mädchen Frieda entdeckt. Frieda hat gerade Ärger mit ihren Freunden und klettert deshalb schnell an einem Seil zu Krafaffels Wolke hinauf. Sie freunden sich nach einigen Missverständnissen an, und Frieda hilft Krafaffel und den anderen Drachen, den Riesen zu besiegen, und heilt auch Krafaffel von seiner Höhenangst. - Eine spannend erzählte Geschichte zweier ungleicher Freunde mit witzigen Illustrationen von Gergely Kiss. Ein wunderbares Vorlesebuch für Kinder ab 5 Jahren und für geübte Erstleser.

Gudrun Eckl

Gudrun Eckl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Krafaffel - der Drache mit dem ängstlichen Herzen

Krafaffel - der Drache mit dem ängstlichen Herzen

Meike Haas ; Gergely Kiss
Tulipan-Verl. (2016)

74 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 817663
ISBN 978-3-86429-254-5
9783864292545
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: