Das geheimste Geheimnis der Welt

Maya lebt allein mit ihrer Mutter. Zwischen dem Leben zu Hause und dem Kindergarten mit anderen Kindern, ist manches anders und oft nicht so leicht. Maya fühlt sich allein und nicht anerkannt. Die Mutter hat eine Idee. Sie gibt Maya Das geheimste Geheimnis der Welt ein Kästchen, und verrät: es ist ein Geheimnis drinnen - das geheimste Geheimnis der Welt. Maya allein hat den Schlüssel und darf selbst entscheiden, ob und wann sie das Kästchen öffnet. Das ansprechend gestaltete Bilderbuch ist geeignet, Gespräche über Geheimnisse anzuregen und zu fantasieren: was könnte in dem Kästchen sein? Die Geschichte spiegelt die Situation von Kindern wider und bietet einen Ansatzpunkt für die Beschäftigung mit dem Geheimnisvollen und Anregungen zu Gesprächen und einer kleinen Schatzkiste, in der man (nicht nur) Geheimnisse aufbewahren kann. - Hubert Schirneck lebt in Weimar und schreibt Geschichten, Romane und Gedichte für Kinder und Erwachsene. Seine Bücher wurden vielfach übersetzt und ausgezeichnet.

Sabine Wiemers arbeitet seit ihrem Studium der Visuellen Kommunikation als freie Illustratorin. Sie hat neben Bilder- und Kinderbüchern "Lachgeschichten" für "Die Sendung mit der Maus" illustriert.

Christiane Raeder

Christiane Raeder

rezensiert für den Borromäusverein.

Das geheimste Geheimnis der Welt

Das geheimste Geheimnis der Welt

Hubert Schirneck ; Sabine Wiemers
Tulipan-Verl. (2016)

[14] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 820631
ISBN 978-3-86429-263-7
9783864292637
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: