Floras Dschungel

Das Mädchen Flora lebt in einer von Hochhäusern, Autobahnen und Kaminschloten beherrschten Stadt. Beim Blick vom Balkon bekommt sie regelmäßig "graue Laune", bis eines Tages ein bunter Vogel vorbeikommt und ein geheimnisvolles Floras Dschungel Päckchen fallen lässt. Flora findet darin eine Pflanze, die sich nach dem Gießen zu einem mächtigen Dschungel entwickelt. Im Dschungel wartet ein spannendes Abenteuer, denn ein kleiner Affe braucht dringend Floras Hilfe. - Das Bilderbuch beschwört die Macht der Fantasie und regt dazu an, ein graues Umfeld nicht einfach nur passiv hinzunehmen, sondern kreativ zu gestalten. Die Bilder im Collagen-Stil erzeugen einen lebhaften Kontrast zwischen der städtischen Tristesse und der bunten Vielfalt des Dschungels, und die Geschichte mündet in einem kindgerechten Appell, mehr Grün in die Stadt zu holen. - Empfehlenswert vor allem in urbanen Bereichen.

Vanessa Görtz-Meiners

Vanessa Görtz-Meiners

rezensiert für den Borromäusverein.

Floras Dschungel

Floras Dschungel

Till Penzek ; Julia Neuhaus
Tulipan-Verl. (2019)

[16] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 596959
ISBN 978-3-86429-374-0
9783864293740
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: