In die Tiefe

Anna von Boetticher ist eine der erfolgreichsten Apnoe-Taucherinnen der Welt. Apnoe-Tauchen, das bedeutet, ohne Tauchgerät und zusätzlichen Sauerstoff so tief wie möglich zu tauchen. Die Autorin und Extrem-Leistungssportlerin schafft In die Tiefe es, mit nur einem Atemzug mehr als 100 Meter tief zu tauchen. In ihrem Buch versucht sie, die Leser*innen die Magie spüren zu lassen, die sie in der Tiefe empfindet und die sie immer wieder dazu bringt, ihrem absolut lebensfeindlichen Hobby nachzugehen. Dies ist aber nicht das hervorstechendste Ziel ihres Buches: Ihr geht es auch darum, den Menschen zu zeigen, wie man durch körperliches und vor allem auch psychisches Training seine eigene Leistungsgrenze immer weiter hinausschieben kann. Daraus entstehen Ratschläge, wie man mit seinem täglichen Leben so umgehen kann, dass man Wünsche entwickeln kann, seine Leistungsgrenzen weiter zu entwickeln. Dies beileibe nicht nur im sportlichen Bereich, sondern auch im Alltag. Sie gibt psychologische Hilfestellungen, Probleme anzugehen und sie zu lösen. Das Buch ist so spannend und unterhaltsam geschrieben, dass man gar nicht merkt, wie sie Leser*innen "an der Hand nimmt", um sie dazu zu bringen, optimistisch ihr Leben zu gestalten und auch immer wieder einmal an und vielleicht sogar über ihre Grenzen zu gehen.

Gerd Fleder

Gerd Fleder

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

In die Tiefe

In die Tiefe

Anna von Boetticher
Ullstein extra (2019)

205, [8] S. : Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 914257
ISBN 978-3-86493-070-6
9783864930706
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Sp, Ps
Diesen Titel bei der ekz kaufen.