Das Mondschein-Fohlen

Dies ist der dritte Kinderroman der Autorin, der auf der Fire-Horse Ranch von Paulas Tante spielt (zuletzt: "Auch Pferde brauchen Freunde", BP 02/235). In einer Mondscheinnacht erleben Paula und ihre Freundin Kim die Geburt Das Mondschein-Fohlen eines Fohlens mit und taufen es auf den Namen "Moonlight". Die Enttäuschung ist groß, als sie erfahren, dass der kleine Hengst verkauft werden soll. Vor allem Paula versucht dies mit allen Mitteln zu verhindern, was zu einigen Missverständnissen und spannenden Abenteuern führt. Aber schließlich entpuppt sich der zukünftige Besitzer des Fohlens als Pferdeliebhaber und netter Mensch, der eine für alle Beteiligten optimale Lösung findet. Ganz nebenbei lernen Kinder vieles über die artgerechte Haltung und den Umgang mit Pferden. - Das interessante und mit großer Sachkenntnis geschriebene Buch kann überall empfohlen werden.

Christiane Kühr

Christiane Kühr

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Mondschein-Fohlen

Das Mondschein-Fohlen

Ina Ruschinski
Albarello (2005)

Pferde, Pferde
149 S. : zahlr. Ill.
fest geb.

MedienNr.: 228016
ISBN 978-3-86559-005-3
9783865590053
ca. 9,60 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: