Der geheime Schlüssel zum Universum

George lebt mit seinen ökologisch-fundamentalistischen Eltern auf dem Land und hat als Haustier ein kleines Schwein. Seine Eltern stehen allen Wissenschaften und der modernen Technik skeptisch gegenüber und besitzen weder Telefon Der geheime Schlüssel zum Universum noch Fernsehen oder Computer. Für George ist das schlimm, denn in der Schule wird er deshalb als Spinner ausgegrenzt. Doch dann bricht sein Schwein aus und George entdeckt auf der Suche nach seinem Haustier, dass im Nebenhaus der Wissenschaftler Eric mit seiner Tochter Annie lebt. Beide haben als Hausgenossen den Supercomputer "Cosmos", der in der Lage ist, den Betrachter mitten in das Universum zu versetzen. George ist fasziniert, kann aber allen ernsthaften Ermahnungen zum Trotz das Geheimnis um Cosmos nicht bewahren. Das Hörbuch ist eine sehr gelungene Mischung aus Roman und Sachbuch. Mit der Rahmenhandlung zieht es den Zuhörer humorvoll, aber unwiderstehlich in das eigentliche Thema des Stückes, nämlich wissenschaftliche Zusammenhänge um die Entstehung des Universums. Rufus Beck erzählt zurückhaltend und ohne Übertreibungen die Geschichte, in der ein Schwein in die Geheimnise des Universums entführt. Für alle Büchereien sehr zu empfehlen.

Leoni Heister

Leoni Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Der geheime Schlüssel zum Universum

Der geheime Schlüssel zum Universum

Lucy und Steven Hawking ... Gelesen von Rufus Beck
Random House Audio (2007)

Audionauten
4 CD
CD

MedienNr.: 556998
ISBN 978-3-86604-685-6
9783866046856
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K, KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.