Der Katalane

Katalonien, Mitte des 19. Jahrhunderts. In Santa Eulalia wird schon seit Jahrhunderten Wein angebaut, der leider alles andere als gut ist und meist als Rohstoff für Essig dient. Zu den Weinbauern gehören auch Josep Àlvares und seine Der Katalane Familie. Im jugendlichen Eifer schließt sich Josep den revolutionären monarchistischen Carlisten an und ist an einem Attentat auf den spanischen Ministerpräsidenten beteiligt. Er flüchtet über die französische Grenze ins Languedoc. Dort lernt er die hohe Kunst des Winzerhandwerks und beschließt nach vier Jahren wieder in sein Heimatdorf Santa Eulalia zurückzukehren. Aber die Weinreben des Vaters sind inzwischen verdorrt oder verwildert, sein Bruder fordert eine horrende Pacht für den Betrieb der Familie. Aber durch all das lässt sich Josep nicht abschrecken, er ackert und kann langsam erste Erfolge feiern, wenn ihn die meisten auf dem Land auch eher belächeln. Seine Nachbarin nimmt immer größeren Platz in seinem Herzen ein, aber auch die Vergangenheit droht Josep einzuholen. Christian Brückner bringt den neuesten Roman von Bestsellerautor Noah Gordon in eine hervorragende Hörbuchform. Die Geschichte über das gemächliche Landleben und die Kunst der Weinherstellung werden Hörerinnen und Hörer in jeder Bücherei genießen.

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Der Katalane

Der Katalane

Noah Gordon. Gelesen von Christian Brückner
Random House Audio (2008)

6 CD (ca. 420 Min.)
CD

MedienNr.: 288247
ISBN 978-3-86604-800-3
9783866048003
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: