Ein anständiger Mensch

Der Bestseller-Autor Steen liebt sein Häuschen auf einer dänischen Insel. Ein Fluchtort - denn Steen ist ein gefragter Experte, wenn es um Moral und Anstand geht. Eines Tages empfängt er zusammen mit seiner Frau eine gute Freundin Ein anständiger Mensch und deren neuen Partner für ein gemeinsames Wochenende auf der Insel. Bald darauf erinnert ihn seine Frau an ein Versprechen, dass sich die beiden in jungen Jahren gegeben haben: Sich in der Liebe Freiheit zu lassen. Sie möchte Sex mit dem neuen Partner ihrer Freundin. Steens gesamtes Weltbild gerät ins Wanken! Die größte Katastrophe steht ihm jedoch noch bevor: eine Pilzvergiftung mit mehr als körperlichen Folgen. - Was passiert, wenn ein Vorfall alles im Leben auf den Kopf stellt? Eine durchaus spannende Frage, die den ein oder anderen dazu anregt, mal über seine eigenen Vorstellungen, Sichtweisen und (vermeintlichen) Ideale nachzudenken. Allerdings kommt eine Katastrophe nach der nächsten, sodass man gar nicht mehr weiß, worüber sich der arme Steen noch so alles seine Gedanken machen soll. Und schön wäre es auch, mal die Sichtweise seiner Frau kennenzulernen. Alles in allem aber eine spannende Inselgeschichte, gute Unterhaltung mit viel nordischem Flair und die Frage: Wie viel Anstand braucht die Liebe?

Tanja Bergold

Tanja Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ein anständiger Mensch

Ein anständiger Mensch

Jan Christophersen
mare-Verl. (2019)

349 S.
fest geb.

MedienNr.: 927220
ISBN 978-3-86648-607-2
9783866486072
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: