Bedrohte Tiere für Kinder erzählt

Viele Tierarten sind in den vergangenen Jahrhunderten ausgestorben. Seit über fünfzig Jahren engagiert sich der World Wide Fund For Nature (WWF) für den Schutz der Natur. In diesem großformatigen Buch werden 35 vom Aussterben bedrohte Bedrohte Tiere für Kinder erzählt Tiere vorgestellt. In einer Weltreise von Kontinent zu Kontinent besucht der Leser die bedrohten Tierarten. Zuvor wird in der Einleitung anschaulich erklärt, warum jede Tierart wichtig ist für unsere Erde, und welches menschliche Handeln sie bedroht. Eine doppelseitige "Weltkarte der bedrohten Tierarten" zeigt, wo die vorgestellten Tiere zu Hause sind. Von den einzelnen Arten gibt es wunderbare Bilder. Daneben finden sich Sachtexte, die erläutern, wie sehr bzw. warum die Art bedroht ist, und was man, oft auch der Leser selber, zum Schutz der Arten beitragen kann. Infokästen des WWF liefern Wissenswertes über das Zusammenleben von Mensch und Tier. Ein Glossar und ein Register runden das Sachbuch ab. - Für Kinder ab 9 Jahren bietet dieses Buch eine Vielzahl an Informationen und weckt das Bewusstsein dafür, dass der Schutz der Natur nicht Sache der Politiker allein ist, sondern jeder einzelne dafür einen Beitrag leisten kann. - Sehr zu empfehlen.

Nicole Hochgürtel

Nicole Hochgürtel

rezensiert für den Borromäusverein.

Bedrohte Tiere für Kinder erzählt

Bedrohte Tiere für Kinder erzählt

Texte von Sandrine Silhol ... Ill. von Marie Doucedame
Knesebeck (2011)

für Kinder erzählt
157 S. : überw. Ill. (farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 342964
ISBN 978-3-86873-116-3
9783868731163
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: