Starlight Blues

Privatdetektiv Adam Cameron nimmt sich gern der ungewöhnlichen und aussichtslosen Fälle an; meist solcher, die an ihn von Indianern herangetragen werden, denn er ist indianischer Abstammung. Als er einen Anruf aus Winnipeg erhält, Starlight Blues macht er sich auf den Weg, um den Fall eines vor zehn Jahren erfrorenen Indianerjungen aufzuklären. Zum Teil deshalb, weil der Anrufer auf den Namen Blueboy hört - der auch Adams ursprünglicher Name ist. Nach und nach bringt er Erschütterndes zutage. - Antje Babendererde, 1963 in Jena geboren, hat sich auf indianische Themen spezialisiert. Ihre Kurzgeschichten und Jugendbücher haben bereits einen festen Leserkreis gefunden. Ihr Kriminalroman um den indianischen Privatdetektiv Adam Cameron ist ein dicht gewebtes, spannendes Buch, das man bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand legen möchte. Empfohlen für alle Bestände.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Starlight Blues

Starlight Blues

Antje Babendererde
Merlin (2009)

337 S.
fest geb.

MedienNr.: 311424
ISBN 978-3-87536-271-8
9783875362718
ca. 19,50 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: