Pinocchio - das Musical

Zur der Geschichte, die ein Koch auf einem Schloss im toskanischen Collodi schrieb, hat Konstantin Wecker ein Musical geschaffen. Der Holzschnitzer Gepetto erweckt eine Holzpuppe mit extra langer Nase zum Leben und hat sie sehr gern. Pinocchio - das Musical Er schickt Pinocchio in die Schule, er soll fleißg sein. Der zeigt, wie stark und gut er ist, lernt Armut kennen und wie man sie mit ein wenig Fantasie, aber auch Mühe, überlisten kann. Schließlich ist er im Bauch des Wals, wo er Gepetto wiederfindet. Schließlich dankt er ihm ganz rührend und wird ein richtiger Junge. - Schwungvoll beginnt der erste Song im Theater. Erklärende Worte leiten die Szenen ein, teilweise werden Kinder aus dem Publikum mit einbezogen. Lieder in deutscher und italienischer Sprache folgen, mit nachdenklichen oder auch leichten Texten und immer mit fröhlichen Melodien. Tenor- und Sopranstimmen, Streichorchester und Bigband wechseln sich ab und vermitteln das Bild eines Kindes, das ständigen Versuchungen, faul zu sein, am Ende widersteht. Mit Liedtexten im Booklet und Bonustracks. Für Kinder von 5 Jahren an in allen Büchereien.

Ursula Becker

Ursula Becker

rezensiert für den Borromäusverein.

Pinocchio - das Musical

Pinocchio - das Musical

Konstantin Wecker ; Christian Berg ...
Igel Records (2007)

Igel-Genius
1 CD
CD

MedienNr.: 275999
ISBN 978-3-89353-173-8
9783893531738
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KMu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: