Ich bin der Schönste im ganzen Land!

An diesem Morgen stellt der Wolf einmal mehr fest, dass er blendend aussieht. Im Wald bestätigen Rotkäppchen, die vor Angst zitternden drei kleinen Schweinchen, die sieben Zwerge und auch Schneewittchen ihm seine Schönheit, seine Ich bin der Schönste im ganzen Land! Anmut und seinen Charme. Dann trifft er auf den kleinen Drachen und der Wolf hat selber Angst - aber nur vor den Eltern des kleinen Drachen (vgl. "Ich bin der Stärkste im ganzen Land", BP 03/1202). Als er merkt, sie sind nicht da, ist er genauso großspurig wir vorher. Selbstherrlich verlangt er von der kleinen "Essiggurke", es den anderen gleich zu tun. Womit er nicht rechnet: der kleine Drachen hat das Feuerspucken gelernt und weigert sich mit feurigem Strahl, jemand anderen als seinen Vater als den Schönsten zu bezeichnen. - Seine herrlich komische Geschichte setzt der Belgier in kräftig konturierte Aquarellbilder um, die auf wenig Details reduziert, dennoch den Witz der Geschichte bestens wiedergeben. Für alle Bestände empfohlen.

Regina Högner

Regina Högner

rezensiert für den Borromäusverein.

Ich bin der Schönste im ganzen Land!

Ich bin der Schönste im ganzen Land!

Mario Ramos
Moritz-Verl. (2007)

[14] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 270070
ISBN 978-3-89565-180-9
9783895651809
ca. 11,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: