Nun schlaft mal schön!

Die Geschichtensammlung rund um Hase und Fuchs überzeugt durch abwechslungsreiche Sichtweisen auf Abendrituale für Kinder. Im Fokus einer jeden Geschichte, und sei sie noch so kurz, steht, dass Hase und Fuchs sich "gute Nacht" Nun schlaft mal schön! sagen müssen, denn nur so können sie auch gut einschlafen. Viele Dinge probieren sie aus, schlafen wie die Fledermäuse, versuchen sich einmal mit anderen Worten den Abendgruß zu sagen, zählen anstatt Schafe "Gute Nächte", aber immer wieder landen sie dabei, dass es wichtiger ist, sich gegenseitig eine gute Nacht zu wünschen. Gerade die kleinen Geschichten der Sammlung sind die zauberhaftesten, denn sie offenbaren, dass das Glück der gemeinsamen Zeit oft in den kleinen Dingen steckt. Das Ganze harmoniert vortrefflich mit den leisen und so gar nicht aufdringlichen Illustrationen der Autorin, die aber den Witz der Geschichten unterstreichen. - So kreiert sie ihre eigene wunderbare Welt, die nur dazu einlädt, das Geschichtenvorlesen schon bei den Kleinsten als feste Zeit mit einzuplanen.

Antonia Mentel

Antonia Mentel

rezensiert für den Borromäusverein.

Nun schlaft mal schön!

Nun schlaft mal schön!

Kristina Andres
Moritz-Verl. (2016)

60 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 586758
ISBN 978-3-89565-331-5
9783895653315
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: